Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tortellini mit Spargelfülle
35 min

Tortellini mit Spargelfülle

Frisch gekocht TV 16. Mai 2006

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Für den Teig:
  • 4 große Eier
  • 400 g Mehl
  • Für die Füllung:
  • ca. 1,2 kg grüner Spargel
  • Olivenöl
  • 100 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g Ricotta
  • 3-4 EL frisch gehackte Minze
  • 100 g geriebener Bergkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Zum Garnieren:
  • Parmesan
  • Minze
  • Frühlingssalat mit Zitronensaftdressing:
  • ca. 300 g gemischter Blattsalat (z. B. Rucola, junger Spinat, Romana-Salat, Vogerlsalat, roter Eichblattsalat, Löwenzahn, Gänseblümchen)
  • Für das Dressing:
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Bärlauch (in dünne Streifen geschnitten)

Zubereitung

Für den Nudelteig die Eier mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Für die Fülle die Spitzen vom Spargel abschneiden und zur Seite legen. Den Rest schälen und in dünne Scheiben schneiden. Spargelscheiben mit dem fein gehackten Knoblauch in Olivenöl und etwas Butter weich dünsten (kann auch leicht verkochen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auskühlen lassen. Ricotta mit Bergkäse und Minze mischen, den ausgekühlten Spargel hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen (Durchmesser: 7 cm). Auf jeden Kreis ca. 1 TL Fülle drauf geben, am Rand mit Wasser bestreichen, zu einem Halbkreis zusammenklappen und Tortellini formen. Die Tortellini ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Währendessen die Spargelspitzen in Salzwasser weich dünsten.

Für das Salatdressing alle angeführten Zutaten miteinander verrühren. Geputzte Salate damit marinieren. Vor dem Servieren die Spargelspitzen in der restlichen Butter schwenken, salzen und die fertigen Tortellini zugeben. Mit frisch geriebenem Parmesan und Minze garnieren. Mit dem Salat zu Tisch bringen.