Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
21 Dinge, die man mit Salz machen sollte oder wissen sollte

21 Dinge mit und über Salz

Salz ist so viel mehr als einfach nur ein Gewürz. Mit dem „Weißen Gold“ lassen sich nicht nur pikante, sondern auch viele süße Speisen zubereiten. Außerdem ist es ein vielseitiger Helfer im Haushalt. Wir haben unsere 21 liebsten Dinge zusammengefasst, die man mit Salz machen kann oder wissen sollte.

1. Salz als Highlight in einer Nachspeise einsetzen. Wie etwa auf den süßen Schoko-Honig-Schnitten. Zum Rezept

2. Brot und Salz zur nächsten Wohnungs- oder Hauseinweihungsparty mitbringen. Dies ist ein alter Brauch, der in vielen Kulturen üblich ist. Das Brot wird als wichtiges Grundnahrungsmittel angesehen und das Salz galt früher als eines der kostbarsten Produkte in der Küche. Die Auswahl bei Salz es groß, denn es gibt viele Sorten, unter anderem schwarzes Hawaii-Salz, persisches Blausalz oder lachsfarbenes Himalaya-Salz.

3. Ein würzig-fruchtiges Zimtbasilikum-Zitronen-Sesam-Salz vorbereiten und bei der nächsten Einladung als Geschenk mitbringen.

4. Wissen, dass Salz ein beliebtes Hausmittel bei Rotweinflecken ist. Den Fleck großzügig mit Salz bestreuen und mit den Fingern einklopfen. Das Salz saugt den Rotwein auf. Wenn das Salz trocken ist, einfach ausbürsten oder mit dem Staubsauger entfernen.

5. Salz-und-Pfeffer-Garnelen mit Limettenmayonnaise als leichte Vorspeise servieren. So werden Gäste gleich zu Beginn begeistert. Zum Rezept

6. Salz verwenden, um schmutzige Holzschneidebretter zu reinigen. Wie es funktioniert und welche anderen natürlichen Reinigungsmittel in unserer Küche versteckt sind, verraten wir im Artikel „Natürlich putzen“. Mehr erfahren

7. Der Haut ein pflegendes Salzpeeling gönnen. Für eine fruchtig-frische Variante 250 Gramm Meersalz im Mörser leicht zerstoßen. Mit 100 Milliliter Olivenöl, 2 EL Zitronensaft vermischen und 2-3 Tropfen ätherischen Zitronenöl vermischen.

8. Fisch und Meeresfrüchte mit Rotem Basilikumsalz würzen. Dieses wird ganz leicht selbst gemacht.

9. Hartnäckig verschmutze Pfannen lassen sich ganz einfach mit Salz reinigen. Großzügig in die Pfanne streuen und so lange am Herd erhitzen bis sich das Salz braun verfärbt. Im Anschluss mit einem Küchentuch auswischen und die Flecken sind verschwunden.

10. Die berühmte Prise Salz nicht vergessen! In jeder Süßspeise sollte sie nicht fehlen, denn sie unterstützt den Eigengeschmack der Zutaten. Salz spielt auch bei den karamellisierten Ananas-Spießen mit Chili-Zucker-Salz eine wichtige Rolle.

11. Fleisch auch schon vor dem Braten salzen. Wird es erst gesalzen, kurz bevor es in die Pfanne kommt, verliert es beim Braten kein Wasser.

12. Ein fruchtig-scharfes Limetten-Chili-Salz selber machen. Es passt super zu Fisch, Fleisch und Gemüse.
13. Lustige Figuren oder Glücksbringer aus Salzteig formen. Dafür zwei Teile Mehl mit einem Teil Salz mischen und so lange Wasser hinzugeben bis eine formbare Masse entsteht. Mit Lebensmittelfarbe kann der Teig beliebig eingefärbt oder nach dem Backen mit Wasserfarben bemalt werden. Bei 150°C je nach Dicke etwa 45 Minuten backen, bis der Teig fest ist.

14. Ein saftiges T-Bone Steak grillen und mit Knoblauch-Kräuter-Salz würzen. Da rinnt uns schon das Wasser im Mund zusammen: So geht’s

15. Beim nächsten Cocktail-Abend mit Freunden einen klassischen Margarita mit Salzrand servieren. Dazu 4 cl Tequila mit 2cl Cointreau und 2cl Limettensaft mit Eis shaken. Den Rand des Cocktailglases mit einer Limettenspalte befeuchten und in einen Teller mit Salz drücken. Lasst die Cocktail-Hour beginnen!

16. Die unschlagbare Kombination Salz und Karamell ausprobieren. Zum Bespiel mit unseren Butter-Karamell-Bonbons mit Meersalz.

17. Lavendel-Badesalz ganz einfach selber machen. Dazu 250 Gramm Meersalz mit 15 bis 20 Tropfen Lavendel-Öl vermengen. Die Mischung trocknen lassen und im Anschluss drei Esslöffel getrocknete Lavendelblüten dazu geben. Fertig ist das Badesalz! Wer es gerne bunt hat, kann das Salz mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe lila einfärben.

18. Zwei weitere tolle Varianten von Gewürzsalz ausprobieren: Kurkuma- und Kräutersalz. Das Kurkumasalz passt hervorragend zu Fisch und das Kräutersalz ist ohnehin vielseitig einsetzbar. Wir essen es am liebsten auf frischem Butterbrot – einfach aber köstlich.

19. Wissen, dass durch das hohe Vorkommen von Steinsalz nicht nur eine Region, das Salzkammergut, danach benannt wurde. Hallstatt und der Hallstätter See leiten sich ebenfalls von Salz ab, nämlich der germanischen Bezeichnung dafür: „Hall“.

20. Einen Fisch in der Salzkruste zubereiten und mit Freunden genießen. Wer es einmal probiert hat, wird es immer wieder machen. Zum Rezept

21. Wissen was zu tun ist, wenn die Suppe versalzen ist. Das und viele weitere Tipps bei kleinen Unfällen in der Küche gibt’s in unserem Artikel SOS Küchenhelfer.

Die beste Mischung

Lust auf mehr?

21 Dinge mit Kürbis

Herbstzeit ist Kürbiszeit – wir können es kaum erwarten und haben 21 Dinge gesammelt, die man unbedingt mit Kürbis machen sollte.

weiter
21 Dinge mit Zitrone

Sauer macht bekanntlich lustig. Jedoch können einem Zitronen nicht nur zum Lachen bringen, sondern sie finden viele Verwendungszwecke in der Küche wie auch im Haushalt.

weiter
21 Dinge mit roten Rüben

Wer bei roten Rüben ausschließlich an den langweiligen Salat aus dem Glas denkt, sollte jetzt gut aufpassen.

weiter
21 Dinge mit Spinat

Aus dem grünen Blattwerk lässt sich weitaus mehr als nur Cremespinat mit Spiegelei zaubern.

weiter
21 Dinge mit Honig

Honig wird schon seit der Steinzeit als Nahrungsmittel verwendet und ist wahnsinnig vielseitig einsetzbar. Wir haben 21 Dinge gesammelt, die man unbedingt mit Honig ausprobieren sollte.

weiter
21 Dinge mit Eiern

Egal ob am Teller oder im Glas – die ovale Proteinbombe ist ein unfassbarer Energiespender. Wir haben 21 Dinge gesammelt, die man unbedingt mit Eiern machen sollte.

weiter
21 Dinge mit Tomaten

Sie beißen gerne in frische, reife Tomaten? Wir haben 21 Dinge auf Lager, die man sonst noch mit Paradeisern machen sollte, als einfach hineinzubeißen.

weiter
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.