Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbislasagne
60 min

Kürbislasagne

Frisch gekocht TV 25. November 2010

Zutaten

  • für 4 Personen:
  • 1 Butternuss-Kürbis (1 Hälfte in 5 mm-Würfel, 1 Hälfte in 3 mm-Scheiben)
  • Salz
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 3 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 400 g Pelati-Tomaten (Dose)
  • Butter zum Braten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 2 Rosmarinzweige
  • 60 g Semmelbrösel
  • 300 g Büffelmozzarella

Zubereitung

Den Kürbis schälen und halbieren. Die Kerne herausnehmen und eine Hälfte in 5 mm-Würfel schneiden. Die andere Hälfte mit einer Schneidemaschine in 3 mm-Scheiben schneiden.

Die gehackte Zwiebel mit dem gehackten Knoblauch in Butter glasig anschwitzen Zucker zugeben. Die Tomaten samt Saft zugeben und sämig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und gerebeltem Rosmarin abschmecken.

Die Kürbisscheiben in Butter beidseitig anbraten und trocken tupfen. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und mit Semmelbrösel bestreuen. Kürbisscheiben, Kürbiswürfel und Tomatensauce schichtweise in die Form geben und immer wieder mit Brösel bestreuen. Als letzte Schicht Mozzarellascheiben und geriebenen Parmesan draufsetzen und im Rohr bei 200 °C ca. 30-40 Minuten backen. In der Form servieren.