Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kokos-Zimt-Stern Foto: © Thorsten Suedfels
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kokos-Zimt-Stern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2018

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Stern

  • 190 g weiche Butter + Butter für die Form
  • 100 g Kokosette + Kokosette für die Form
  • 140 g Kristallzucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 230 g Mehl universal
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 gestr. TL gemahlener Zimt
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Staubzucker
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 8 Stk. weiße Zuckermimosen (z.B. auf hianznladen.at) oder Zuckerperlen
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

1. Backrohr auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Sternform (20 cm ø) mit Butter einfetten und mit Kokosette ausstreuen. Butter und Kristallzucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Mixers schaumig schlagen. Nach und nach die Eier einarbeiten. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mit Kokosette und Zimt unter die Buttermasse ziehen. Milch nach und nach einarbeiten, bis ein nicht zu zäher Teig entsteht. Teig in die Form füllen und auf zweiter Schiene von unten ca. 55 Minuten backen, bis an einem hineingesteckten Stäbchen kein Teig mehr kleben kleibt.

Kuchen aus dem Rohr nehmen, in der Form kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Auf eine Servierplatte stellen, mit Sternschablonen belegen, Staubzucker darüberstreuen und die Schablonen entfernen.

Kuvertüre hacken. In einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen. Kleine Tupfer in die Sternzacken setzen, mit Zuckermimosen oder -perlen verzieren und servieren.