Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Honigmelonenkugeln mit Crème Fraîche und Erdnusskaramell Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Gebratene Honigmelonenkugeln mit Crème Fraîche und Erdnusskaramell

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2019

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Portionen

  • 100 g Kristallzucker
  • 100 ml Schlagobers
  • 50 g cremige Erdnussbutter
  • 1 Honigmelone
  • 50 g Butter
  • 3 EL Waldhonig
  • 0,25 TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise gemahlene Kurkuma
  • 300 g Crème fraîche
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Obers unter Rühren dazugeben und unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Vom Herd nehmen, Erdnussbutter unterrühren und schmelzen lassen, bis eine flüssige Sauce entstanden ist. Ca. 30 Minuten auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Honigmelone halbieren und entkernen. Mit einem Kugelausstecher (2¿2,5 cm ø) dicht an dicht Kugeln aus dem Fruchtfleisch stechen. Butter in einer großen Pfanne schmelzen und die Melonenkugeln darin ca. 30 Sekunden anbraten. Honig, Zimt und Kurkuma darauf verteilen und alles kurz durchschwenken.

Crème fraîche auf Schüsseln verteilen und die Melonenkugeln darauf anrichten. Mit etwas Karamellsauce beträufeln. Die restliche Sauce dazu servieren.