Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gedeckter Birnenkuchen mit Honig-Nuss-Skyr Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Gedeckter Birnenkuchen mit Honig-Nuss-Skyr

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2021

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Kuchen

  • 375 g Mehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 200 g Schweineschmalz
  • 1 TL Salz
  • 800 g Birnen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 1 Msp gemahlener Zimt
  • 1 Msp Muskat
  • 1 Msp gemahlener Ingwer
  • 30 g Rosinen
  • 50 g Wallnusskerne
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Eidotter (Größe M)
  • 300 g Skyr
  • 2 EL Waldhonig
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Mehl, Schmalz, Salz und 125 ml kaltes Wasser in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. In eine Frischhaltedose geben und ca. 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Währenddessen Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 180 °C Umluft) vorheizen. Birnen schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Zitronensaft und -schale, Zucker, Zimt, Muskat, Ingwer und Rosinen mit den Birnen mischen. Walnüsse ca. 9 Minuten im Rohr rösten.

Boden und Rand einer Backform (22 cm x 22 cm, 3 cm Höhe) mit Öl ausstreichen. Drei Viertel des Teigs glatt kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit Mehl bestreut zu einem Quadrat mit 28 cm Seitenlänge ausrollen. Teig in die Backform legen, Rand glatt schneiden. Birnen auf den Teig legen. 60 g vom übrigen Teigviertel beiseitelegen. Restlichen Teig zu einem Rechteck (ca. 24 cm x 22 cm) ausrollen und in sechs Streifen mit je 4 cm Breite schneiden. Teigstreifen verweben. Dotter mit 1 EL Wasser verquirlen und auf den Teigrand streichen. Verwebten Teigdeckel diagonal auf die Füllung legen, zurechtschneiden und an den Teigrand drücken. Mit Dotter bestreichen. Restlichen Teig (60 g) zu drei 9 cm langen und drei 23 cm langen Rollen formen. Jeweils drei gleich lange Teigrollen zu einem Zopf flechten und auf den Teigdeckel legen.Kuchen 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Temperatur auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) reduzieren und den Kuchen weitere 40 Minuten goldbraun backen. 20 Minuten abkühlen lassen.

Skyr locker mit Waldhonig verrühren und mit Walnüssen bestreuen.

Kuchen warm oder kalt mit dem Skyr servieren.
Sie sind hier: