Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kräuterwaffeln mit pochiertem Ei und Rucola-Tomaten-Salat Foto: © Thorsten Suedfels
30 min

Kräuterwaffeln mit pochiertem Ei und Rucola-Tomaten-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 60 g Petersilienblätter
  • 180 ml Milch
  • 6 Eier (Größe M)
  • 200 g Dinkelmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 40 g flüssige Butter
  • 80 g Cheddar
  • 2,5 EL Himbeeressig
  • 8 EL Olivenöl + evtl. Öl für das Waffeleisen
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 50 ml Condimento Bianco
  • 100 g Rucola
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Für die Waffeln das Waffeleisen vorheizen. Petersilie mit Milch fein pürieren. 2 Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver und 1 Prise Salz mischen. Milch- und Mehlmischung mit Butter zu einem glatten Teig verrühren. Käse reiben und unterrühren. 5 Minuten quellen lassen.

Währenddessen für den Salat Himbeeressig und Öl zu einer Vinaigrette verrühren. Tomaten halbieren, mit der Vinaigrette mischen, salzen und pfeffern.

Waffeleisen eventuell etwas einölen und pro Waffel je nach Waffeleisen 2 bis 3 EL Teig in das Waffeleisen geben. 2 bis 3 Minuten backen. Auf diese Weise ca. 8 Waffeln backen. Waffeln warm halten.

1,5 l Wasser mit Condimento Bianco in einem großen Topf aufkochen. Die restlichen 4 Eier behutsam in jeweils eine Tasse aufschlagen. Das siedende Essigwasser mit einem Kochlöffel umrühren, bis ein Strudel entsteht, die Eier nacheinander langsam in den Strudel gleiten lassen und jeweils das Eiklar mit dem Löffel um den Dotter ziehen. Aufkochen lassen, den Topf an den Rand des Kochfeldes ziehen und die Eier 4 bis 5 Minuten im Essigwasser ziehen lassen. Mit einem Siebschöpfer herausheben und zugedeckt warm halten.

Je 2 Waffeln und 1 Ei mit Salat auf Tellern anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.