Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rhabarber-Mangold-Gemüse mit Gewürz-Käferbohnen und Erdäpfeln Foto: © Julia Stix
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Rhabarber-Mangold-Gemüse mit Gewürz-Käferbohnen und Erdäpfeln

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2022

Foto: © Julia Stix

Zutaten für Portionen

  • 120 g Da komm' ich her! Steirische Käferbohnen
  • 2 Da komm' ich her! Rhabarberstangen
  • 70 g Kristallzucker
  • 1 EL Kräuteressig
  • 600 g Da komm' ich her! festkochende heurige Erdäpfel
  • 400 g Da komm' ich her! Mangold
  • 1 Da komm' ich her! Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 30 g glattes Mehl
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 400 g Feta
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Handvoll Da komm' ich her! Minzblätter
  • 1 EL Fenchelsalat
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 2 Da komm' ich her! Thymianzweige
  • 40 ml Kürbiskernöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Bohnen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Am nächsten Tag Enden der Rhabarberstangen entfernen, harte Fasern abziehen und die Stangen schräg in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Mit 20 g Zucker und Essig vermischen, mit 50 ml Wasser ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren garen. Beiseitestellen.

Bohnen ca. 40 Minuten in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Erdäpfel ca. 25 Minuten in Salzwasser garen.

Währenddessen Backrohr auf 250 °C (Umluft) vorheizen. Mangold putzen, Blätter und Stiele in Streifen schneiden und 30 Sekunden in sprudelndem Salzwasser blanchieren. In Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und pressen. Butter in einem Topf schmelzen, Knoblauch dazugeben und bei mittlerer Hitze kurz anschwitzen. Mehl einrühren, Suppe angießen und unter Rühren einmal aufkochen. Mangold dazugeben und 5 Minuten bei niedriger Hitze garen. Rhabarber mit Sud dazugeben, weitere 5 Minuten erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beliebig große Feta-Stücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit restlichem Zucker (50 g) bestreuen. 5 bis 8 Minuten auf mittlerer Schiene gratinieren.

Zitrone heiß waschen und trocken reiben, Schale abreiben. Minze in Streifen schneiden. Erdäpfel abseihen. Fenchel im Mörser zerstoßen, mit Koriander mischen. Thymianblätter abzupfen. Käferbohnen abseihen, abtropfen lassen und mit Gewürzen, Kernöl, Thymian, Salz und Pfeffer marinieren.

Feta mit Minze auf Mangoldgemüse anrichten, mit Pfeffer bestreuen. Erdäpfel etwas andrücken, mit Käferbohnen belegen, darüber Zitronenschale streuen. Gemeinsam servieren.