Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Trauben-Taler mit Mascarpone-Creme Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 2 von 3

Trauben-Taler mit Mascarpone-Creme

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2016

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Stück

  • Teig:
  • 550 g glattes Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 180 ml Milch
  • 20 g frische Germ
  • 60 g Kristallzucker
  • 80 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • Belag:
  • 150 g Butter
  • 275 g Mehl universal
  • 120 g Kristallzucker
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 20 g Vanillezucker
  • 250 g Mascarpone
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Ei
  • 3 EL Zitronensaft
  • 150 g blaue Trauben (nach Möglichkeit kernlos)
  • Guss:
  • 2 EL Zitronensaft
  • 125 g Staubzucker
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Milch lauwarm erwärmen. Germ zerbröseln, mit der Hälfte der Milch und 1 TL Zucker glatt rühren und in die Mulde gießen. Etwas Mehl vom Rand daraufstreuen. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker (55 g), restliche Milch, Butter, Dotter und Salz dazugeben. Mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Teig nochmals kräftig durchkneten. In 8 gleich große Stücke teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Kugeln formen, dann zu Kreisen (ca. 12 cm ø) ausrollen. Auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche geben. Abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze; Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen.

Währenddessen für den Belag die Butter schmelzen. Mehl mit 90 g Kristallzucker und Salz mischen. Butter dazugeben und mit den Knethaken des Mixers zu Streuseln verarbeiten. Restlichen Kristallzucker (30 g), Vanillezucker, Mascarpone, Stärke, Ei und Zitronensaft zu einer Creme verquirlen.

Creme auf den Teigtalern verstreichen. Darauf die Trauben und zuletzt die Streusel verteilen. Nacheinander auf mittlerer Schiene jeweils 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 45 Minuten auskühlen lassen.

Für den Guss Zitronensaft und Staubzucker mit 1 bis 2 EL Wasser glatt rühren, sodass ein zähflüssiger Guss entsteht. Taler mit dem Guss bestreichen und trocknen lassen.

Taler anrichten und servieren.