Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeereis in der Limette Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Himbeereis in der Limette

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2017

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Stück

  • 3 Limetten
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 50 g Zucker + ca. 400g Zucker für die Form
  • 150 g TK-Himbeeren
  • 30 g Zartbitterkuvertüre
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Limetten der Länge nach halbieren und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Messer vorsichtig herausschneiden. Den Saft aus dem Fruchtfleisch ausdrücken und durch ein feines Sieb gießen. Die Limettenschalen umstülpen, sodass das weiße Innere außen ist, und das restliche Fruchtfleisch mit dem Messer abschaben. Die Schalen gut trocken tupfen und wieder umstülpen.

50 ml Wasser mit 3 EL Limettensaft, Vanille- und Kristallzucker aufkochen, ca. 2 Minuten kochen und etwas abkühlen lassen. Himbeeren mit dem Zuckersirup in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

In einem kleinen, flachen Gefäß eine ca. 2 cm hohe Zuckerschicht aufschütten und die Limettenschalen mit der Öffnung nach oben hineinsetzen. Das Beerenpüree in die Schalen füllen und glatt streichen. Mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.

Ein Messer in heißem Wasser erwärmen und die Limetten halbieren. Wieder ins Tiefkühlfach stellen. Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel über Wasserdampf schmelzen. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen und an einer Ecke ein sehr kleines Loch schneiden.

Mit der Kuvertüre kleine Punkte auf die Eisspalten spritzen, sodass diese wie kleine Wassermelonen aussehen.

Die Eisspalten anrichten und servieren.