Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tarte Tatin mit Honig und Bananen Foto: © Ben Dearnley
25 min
Schwierigkeit 1 von 3

Tarte Tatin mit Honig und Bananen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2016

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Stück

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 200 g Honig
  • 20 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 3 Bananen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 2 TL Rum
  • 1 Vanilleschote
  • 300 g Crème fraîche
  • 150 ml Obers
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Blätterteig ausrollen, vier Teigkreise (12 cm ø) ausschneiden und kalt stellen. Honig in einem Topf bei mittlerer Temperatur 2 bis 3 Minuten erhitzen, bis er karamellisiert. Karamell vom Herd nehmen und die Butter in Stückchen einrühren (Vorsicht, es spritzt!). Salz einrühren. Karamellsauce (bis auf 2 TL) in vier Tarteletteförmchen (10 cm ø) geben und schwenken, bis die Böden bedeckt sind. Bananen schälen, in dünne Scheiben schneiden und leicht überlappend in die Förmchen legen. Zitronensaft mit Rum vermischen und auf die Bananen träufeln. Mit den Teigkreisen bedecken und die Ränder leicht in die Förmchen drücken. Auf ein Backblech stellen und auf mittlerer Schiene 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Währenddessen die Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Crème fraîche, Obers und Vanillemark mit den Quirlen des Mixers steif schlagen.

Förmchen aus dem Rohr nehmen, jeweils mit einem Teller bedecken, mithilfe eines Geschirrtuchs zusammenhalten und rasch umdrehen (Vorsicht, das Karamell ist sehr heiß!). Obers in eine Schüssel geben und mit restlicher Karamellsauce beträufeln.

Tartes und Obers anrichten und servieren.