Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schokoladenküchlein mit Rumtopffrüchten
110 min

Schokoladenküchlein mit Rumtopffrüchten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2007

Zutaten

  • Rumtopffrüchte (Früchte, 3 EL brauner Zucker, Rum)
  • Butter für die Form
  • 100 g dunkle Kuvertüre
  • 6 Eier (Größe M)
  • 100 g weiche Butter
  • 4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g ungehäutete, gemahlene Mandeln
  • 200 g Obers

Zubereitung

Frische Rumfrüchte: Bereiten Sie am Vortag eine Dessertschüssel mit klein geschnittenen frischen Früchten vor, z.B. Erdbeeren, Pfirsiche, Marillen, Birnen. Fruchtstücke in einer Schüssel mit 2 bis 3 EL braunem Zucker mischen und mit Rum auffüllen. Früchte vor dem Servieren 12 Stunden durchziehen lassen.

Fetten Sie die Mulden der Backform mit Butter aus, uns stellen Sie in den Kühlschrank. Zerbröckeln Sie die Kuvertüre und lassen Sie auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann die Schokolade abkühlen, aber nicht fest werden lassen.

Die Eier trennen. In einer Rührschüssel die Butter cremig schlagen, 3 EL Zucker, Vanillezucker und nach und nach die Dotter dazugeben. Weiterschlagen, bis eine Creme entstanden ist. Die flüssige Kuvertüre einrühren. Schlagen Sie die Eiweiße mit dem Salz steif, und heben Sie diese mit den Mandeln unter die Creme.

Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Mischung in die Förmchen füllen. Ein tiefes Blech mit kochend heißem Wasser füllen, sodass die Mulden zu zwei Drittel im Wasser stehen. Die Backform hineinsetzen und den Teig im Ofen (Mitte) etwa 40 Minuten garen.

Das Obers mit 1 EL Zucker halbsteif schlagen. Stürzen Sie die fertig gebackenen Küchlein aus den Mulden auf Dessertteller, danach etwas abkühlen lassen und etwas Obers darüber geben. Dazu die Rumtopffrüchte anrichten. Die Schokoladenküchlein schmecken am besten lauwarm.