Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cranberry-Himbeer-Tartelettes mit Thymian Foto: © Janne Peters
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Cranberry-Himbeer-Tartelettes mit Thymian

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2014

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Tartelettes

  • 250 g Butter
  • 125 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 275 g Mehl, universal + Mehl zum Verarbeiten
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • Butter für die Formen
  • 500 g Hülsenfrüchte
  • 50 g Mandelblättchen
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 250 g frische Cranberrys
  • 250 g frische Himbeeren
  • 3 EL Thymianblätter + Thymian für die Garnitur
  • 200 ml Obers
  • 2 EL Staubzucker
  • 0,5 TL Zimt
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Mürbteig die Butter mit Zucker und Salz glatt rühren, Mehl und Nüsse zugeben und kurz verkneten. Den Teig zu einem flachen Ziegel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Tarteletteförmchen (10 cm ø) mit weicher Butter ausfetten und dünn mit Mehl bestauben. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen, die Förmchen damit auskleiden und den Teig am Rand hochziehen. Die Böden mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier auslegen, mit Hülsenfrüchten beschweren und auf der unteren Schiene 12 bis 15 Minuten blind backen, bis die Ränder braun sind. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen.

Mandelblättchen in einer Pfanne auf kleiner Flamme ohne Fett rösten, bis sie bräunen und zu duften beginnen, auf einen Teller geben und beiseitestellen.

Rohrzucker mit 150 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Cranberrys zugeben und 3 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, Himbeeren und Thymian unterrühren und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Die Masse auf die Teigböden geben, mit Mandelblättchen und einigen Thymianblättern bestreuen und ca. 60 Minuten fest werden lassen.

Vor dem Servieren das Obers steif schlagen und währenddessen Zucker und Zimt einrieseln lassen.

Die Tartelettes mit dem Schlagobers servieren.