Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Pilzlasagne
60 min

Pilzlasagne

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2008

Zutaten

  • Für 8 Personen:
  • 100 g Butter
  • 70 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 TL Gemüsesuppenpulver
  • 250 ml Obers
  • Muskatnuss
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • 200 g Eierschwammerl
  • 200 g Champignons
  • 100 g Steinpilze
  • 9 Lasagneblätter
  • 4 EL Olivenöl
  • 100 g Parmesan, grob gerieben
  • 4 Paradeiser
  • 1 Bund Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C vorheizen. Für die Béchamelsauce Butter in einem Topf bei starker Hitze zerlassen und bräunen. Mehl zufügen und mit der Butter verrühren. Milch, Suppenpulver und Obers zugeben. Die Hitze reduzieren und die Sauce etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Schnittlauch und Petersilie fein schneiden und unter die Sauce mischen.

Eierschwammerl und Champignons waschen und trocken tupfen, die Wurzelansätze abschneiden. Etwa 5 Champignons in dünne Scheiben schneiden und beiseitestellen. Die Steinpilze mit einem Pinsel reinigen, die Wurzelansätze abschneiden. Große Steinpilze in Scheiben schneiden.

Den Boden der Lasagneform mit 3 EL Béchamelsauce bestreichen und darin 3 Lasagneblätter nebeneinander einlegen. Ein Drittel der Béchamelsauce auf die Lasagneblätter verteilen.

2 EL Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die vorbereiteten Pilze portionsweise kurz darin anbraten (ausgenommen Champignonscheiben). Die Hälfte der Pilze auf die mit Béchamelsauce bestrichenen Lasagneblätter legen und ein Drittel des Parmesans auf die Pilze streuen. Den Vorgang wiederholen, mit den letzten 3 Lasagneblättern abschließen. Darauf die Champignonscheiben legen und diese mit der restlichen Béchamelsauce überziehen. Mit Parmesan bestreuen. Bei 180 °C 50 Minuten backen.

Reichlich Wasser zum Kochen bringen. Die Paradeiser kreuzweise einritzen, den Strunk herausschneiden und 10 Sekunden lang ins kochende Wasser tauchen. Herausnehmen und mit kaltem Wasser abspülen, dann die Paradeiser abziehen und halbieren. Die Kerne herausdrücken und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. In eine Schüssel geben, 2 EL Olivenöl, geschnittenes Basilikum, Salz und Pfeffer unterrühren.

Die Lasagne in 8 Stücke schneiden und mit den Paradeisern auf Tellern anrichten. Mit Basilikumblättern garniert servieren.