Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Paradeisersalat mit gratiniertem Ziegenkäse Foto: © Wolfgang Schardt
30 min

Paradeisersalat mit gratiniertem Ziegenkäse

Frisch gekocht Magazin 01. Jänner 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Wolfgang Schardt

Zutaten

  • Für 4 Personen
  • Für die Vinaigrette:
  • 1 Schalotte
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 1 TL Kapern
  • 1 eingelegte Sardelle
  • 2 EL Balsamico
  • 8 EL sehr gutes Olivenöl
  • 2 EL in Öl eingelegte schwarze Oliven (ohne Stein)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für den gratinierten Ziegenkäse:
  • 160 g Ziegenfrischkäse (z. B. Ziegenkäserolle)
  • 8 TL Semmelbrösel
  • 8 EL Olivenöl
  • Backpapier
  • Außerdem:
  • 1-2 kg reife Paradeiser
  • 2 EL Basilikum, grob gehackt
  • 1 Baguette


Zubereitung

Für die Vinaigrette Schalotte und Knoblauchzehe schälen und sehr fein würfeln. In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen, darin die Würfel ca. 30 Sekunden blanchieren, auf ein Sieb gießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Kapern und Sardelle fein hacken. Balsamico in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verrühren, Schalotte, Knoblauch, Kapern und Sardelle zufügen und unter Rühren das Olivenöl einarbeiten. Oliven nach Belieben halbieren und hinzufügen. Backrohr auf 200 °C vorheizen.

Sofern es sich um eine Ziegenkäserolle handelt, den Ziegenkäse in acht Scheiben schneiden. Ziegenkäsestücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. In einer kleinen Schüssel Semmelbrösel mit Olivenöl mischen und gleichmäßig auf den Ziegenkäsestücken verteilen. Das Backblech auf der mittleren Schiene für zehn Minuten in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben.

Währenddessen Paradeiser waschen und den Strunk entfernen. Paradeiser in Scheiben schneiden und auf einer großen Platte ausbreiten. Die Vinaigrette gleichmäßig darüber verteilen. Den fertigen Ziegenkäse (die Brösel sollen eine goldbraune Färbung haben) aus dem Ofen nehmen, eine Minute abkühlen lassen und auf den Paradeisern verteilen.

Den Salat mit Basilikum bestreuen und mit frischem Baguette servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.