Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Französische Fischsuppe mit Sauce Rouille
35 min

Französische Fischsuppe mit Sauce Rouille

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. November 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • Fischsuppe:
  • 2 Fenchel
  • 3 Stangen Stangensellerie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 2 l Gemüsesuppe
  • 1 Msp. Safran
  • 8 Rispentomaten
  • 8 Black Tiger Garnelen, aufgetaut
  • 300 g Schollenfilet, aufgetaut
  • 300 g Wildlachsfilet, aufgetaut
  • 2 EL Petersilienblätter
  • Salz, Pfeffer
  • Sauce:
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 1 EL Ajvar
  • 250 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

Fenchel waschen, putzen, das Fenchelgrün beiseitelegen und die Knollen längs achteln. Stangensellerie waschen, putzen und in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden. Knoblauchzehen schälen.

Öl in einem großen Topf erhitzen, Fenchelsamen darin ca. 1 Minute leicht anrösten, dann das vorbereitete Gemüse zugeben und 2 bis 3 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit aufkochen lassen. Suppe angießen, Safran zufügen und offen 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen für die Sauce Rouille Knoblauch schälen, mit dem Ei und Ajvar in ein schmales hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab verquirlen. Dabei nach und nach in dünnem Strahl das Öl angießen, bis eine dicke Creme entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tomaten waschen, vierteln und den Stielansatz entfernen. In die Suppe geben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Garnelen und Fischfilets kalt abspülen und trocken tupfen, die Fischfilets in 2 bis 3 cm große Würfel schneiden. Petersilie waschen und zusammen mit dem Fenchelgrün grob hacken. Nach Ende der Kochzeit Petersilie, Fenchelgrün, Garnelen und Fischwürfel in die heiße Suppe geben und Fisch und Garnelen darin 5 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Suppe mit der Sauce servieren (und nach Belieben in die Suppe geben).

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.