Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Mexikanischer Salat - Rezept von Muckenstruntz und Bamschabl
25 min

Mexikanischer Salat - Rezept von Muckenstruntz und Bamschabl

Frisch gekocht Magazin 19. Juni 2001

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 200 g gemischte Blattsalate
  • 150 g Kirschtomaten
  • 4 EL Maiskörner
  • 20 grüne und schwarze Oliven
  • 350 g Putenbrust
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 Hand voll Semmelwürfel
  • 1 EL Kokosraspeln
  • schwarzer, grüner, weißer und roter Pfeffer
  • Öl und Butter zum Braten
  • Cocktaildressing


Zubereitung

Blattsalate putzen, waschen und mit der Salatschleuder trocknen. Kirschtomaten waschen, abtrocknen und halbieren. Putenfleisch in Streifen schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Fleisch scharf anbraten, salzen und mit der gemahlenen Pfeffermischung würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und die Semmelwürfel darin knusprig-goldbraun anbraten.

Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

In einer großen Schüssel Putenbruststreifen, Blattsalate, Kirschtomaten, Maiskörner, Oliven und Sonnenblumenkerne vermischen. In der Mikrowelle oder im Rohr leicht erwärmen. Den angewärmten Salat mit Semmelwürfeln und Kokosraspeln bestreuen und das Cocktaildressing dazugeben dafür die obigen Zutaten verrühren und nochmals abschmecken.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.