Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Marinierte Linsen
40 min

Marinierte Linsen

Frisch gekocht Magazin 15. Dezember 2003

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4-6 Personen:
  • Für die Linsen:
  • 150 g Linsen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Dille
  • 3 TL Zitronensaft
  • 5-6 TL Walnussöl od. Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Räucherlachs in Scheiben
  • 4 EL Creme fraîche
  • Für die Blinis:
  • 175 ml Milch
  • 20 g Germ
  • 120 g Mehl
  • 60 g Buchweizenmehl
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz
  • 2 Eier
  • 3-4 EL Öl zum Backen


Zubereitung

Für die Blinis die Milch leicht erwärmen und die Hefe darin glatt rühren. Mehl mit Buchweizenmehl, Zucker und einer kräftigen Prise Salz mischen. Hefe-Milch und Eigelb dazugeben und alles zu einem glatten Teig rühren. Mit einem Tuch abgedeckt 20 Min. gehen lassen. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den gegangenen Teig heben.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig zwölf runde Pfannkuchen (7 cm) von jeder Seite 3 Minuten backen. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Linsen in ungesalzenes, kochendes Wasser geben und in 20-25 Minuten bissfest garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in feine Ringe schneiden. Dille fein schneiden. Linsen mit Frühlingszwiebeln, Dille, Zitronensaft und Walnussöl mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. 25 Minuten marinieren.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, mit dem Sonnenblumenöl mischen und salzen. Blinis auf Wunsch im Ofen erwärmen und auf 4 bzw. 6 Teller verteilen. Mit den Linsen, Räucherlachs, etwas Creme fraîche und dem Schnittlauchöl servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.