Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Macarons au chocolat
90 min

Macarons au chocolat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für 70 Stück:
  • 400 g Staubzucker
  • 40 g Kakaopulver
  • 150 g Mandeln, geschält und gemahlen
  • 150 ml Eiklar (von 4 Eiern, Größe M)
  • 125 ml Schlagobers
  • 250 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 20 g Butter
  • 70 Goldperlen

Zubereitung

Backbleche mit Backpapier belegen und den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Staubzucker und Kakao in eine Schüssel sieben, Mandeln zugeben und gründlich vermischen.
Eiklar in eine fettfreie Rührschüssel geben, steif schlagen, Mandel-Zucker-Mischung portionsweise mit dem Eiklar vermischen und die Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (ca. 8 mm) füllen.
140 ca. 3 cm große Tupfen mit ca. 3 cm Abstand auf die Backbleche spritzen. Immer nur ein Backblech nach dem anderen backen, damit die Temperatur gleichmäßig auf die Kekse wirkt. Backblech auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen. Den Vorgang mit den restlichen Backblechen wiederholen.
Für die Füllung das Schlagobers in einem Topf erhitzen. Die Kuvertüre grob hacken, in dem heißen Obers auflösen, die Butter darin schmelzen und ca. 1 Stunde kühl stellen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (ca. 8 mm) füllen.
Die Hälfte der Macarons umdrehen. Jeweils einen Tupfen Creme daraufgeben (ca. 3 EL Creme zurückbehalten). Die übrigen Macarons auf die mit Creme bespritzten drücken. Jeden Macaron mit einem Tupfen der zurückbehaltenen Creme bespritzen und eine Goldperle hineindrücken.