Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Lachslaibchen auf Rettich-Radieschensalat Foto: © Thorsten Suedfels
30 min
Schwierigkeit 1 von 3

Lachslaibchen auf Rettich-Radieschensalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2014

Foto: © Thorsten Suedfels

Zutaten für Personen

  • 4 Jungzwiebeln
  • 600 g Wildlachsfilet, aufgetaut
  • 1 Eiklar
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 125 g weiche Butter
  • 6 EL italienische Kräuter, aufgetaut
  • 450 g Rettich
  • 8 Radieschen
  • 3 EL Zitronensaft
  • 10 EL Olivenöl
  • 8 Scheiben Ciabatta
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohrgrill vorheizen. Jungzwiebeln in Ringe schneiden. Lachs kalt abspülen und trocken tupfen. 400 g Lachs in 1 cm große Würfel schneiden und kalt stellen. Restlichen Lachs (200 g) grob würfeln und mit der Hälfte der Jungzwiebeln im Blitzhacker fein faschieren. Mit Lachswürfeln, Eiklar, Senf und Semmelbröseln vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und abgedeckt kalt stellen.

Währenddessen die Butter etwas aufschlagen, Kräuter unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Rettich schälen und mit den Radieschen in feine Scheiben hobeln. Zitronensaft mit 7 EL Olivenöl verquirlen, mit dem Salat vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Brot auf ein Backblech geben und auf mittlerer Schiene kurz rösten.

Aus der Fischmasse 8 Laibchen formen. Restliches Öl (3 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen auf jeder Seite 3 bis 4 Minuten braten. 1 Minute vor Garzeitende die restlichen Jungzwiebelringe zugeben. Die Brotscheiben mit Kräuterbutter bestreichen.

Die Laibchen mit dem Salat und den Broten anrichten und servieren.