Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kürbissuppe mit knusprigen Chilis und Schalotten Foto: © Ben Dearnley
60 min

Kürbissuppe mit knusprigen Chilis und Schalotten

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2011

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Zutaten für 6 Personen:
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 kleine rote Chilis
  • ca. 3 kg Halloween-Kürbis (1,2 kg Kürbisfleisch)
  • 40 ml Sonnenblumenöl
  • 800 ml Hühnersuppe
  • 40 ml Sojasauce
  • 200 ml Pflanzenöl zum Frittieren
  • 6 Schalotten
  • 4 Limetten
  • 300 ml Kokosmilch
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Salz


Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Chilis waschen, putzen und die Kerne entfernen, 2 Chilis fein schneiden. Kürbis schälen, Kerne entfernen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und geschnittene Chilis dazugeben. 4 bis 5 Minuten anbraten, dann Kürbis, Hühnersuppe und Sojasauce in den Topf geben und zum Köcheln bringen. Topf zum Teil mit einem Deckel abdecken und 40 bis 45 Minuten kochen, bis der Kürbis weich ist.

Inzwischen für die knusprigen Chilis und Schalotten das Frittieröl in einem kleinen Topf erhitzen (das Öl ist heiß genug, wenn ein kleines Stück Brot sofort an die Oberfläche aufsteigt). Schalotten schälen und mit einem Gemüsehobel in feine Ringe schneiden. Restliche Chilis (2 Stück) in dünne Ringe schneiden. Schalotten und Chilis jeweils 1 Minute frittieren, herausnehmen und auf Küchenpapier legen.

Den Saft von 3 Limetten auspressen. Kokosmilch zur Kürbismischung geben, mit dem Stabmixer pürieren und wieder zum Köcheln bringen. Limettensaft dazugeben und nach Geschmack salzen. Die restliche Limette heiß waschen, trocknen und in Spalten schneiden. Korianderblätter waschen.

Suppe in Schüsseln anrichten, mit Schalotten und Chilis garnieren, mit Korianderblättern bestreuen und mit den Limettenspalten servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.