Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Gebratene Balsamico-Paradeiser mit Sardellen-Oregano-Dressing Foto: © Ben Dearnley
50 min

Gebratene Balsamico-Paradeiser mit Sardellen-Oregano-Dressing

Frisch gekocht Magazin 01. Juli 2010

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten

  • Für 6 Personen:
  • 12 reife Paradeiser an der Rispe
  • 10 Knoblauchzehen, geschält
  • 6 Oreganozweige
  • 5 EL extra natives Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 6 Sardellenfilets
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Oregano, grob zerkleinert
  • 6 Scheiben Weißbrot
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Zubereitung

Backrohr auf 200 °C vorheizen. Paradeiser auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben. 8 Knoblauchzehen mit der breiten Seite des Messers zerdrücken und mit Oreganozweigen auf den Paradeisern verteilen, mit 2 EL Olivenöl und 1 EL Balsamico beträufeln und nach Geschmack salzen und pfeffern. Ins Backrohr geben und ca. 30 Minuten braten, bis die Paradeiser weich sind und die Haut aufplatzt.

In der Zwischenzeit für das Dressing Sardellenfilets grob hacken und 1 Knoblauchzehe fein schneiden. Mit 2 EL Olivenöl in einem kleinen Topf vermengen und über mittlerer Hitze ca. 2 Minuten erwärmen, bis die Sardellen anfangen, sich aufzulösen. Kurz vor dem Servieren Zitronensaft, restlichen Balsamico (1 EL) und zerkleinerten Oregano beigeben und durchmischen.

Die Paradeiser aus dem Backrohr nehmen und den Grill auf hohe Hitze vorheizen. Die Weißbrotscheiben mit dem restlichen Olivenöl (1 EL) beträufeln, salzen und pfeffern und im Backrohr ca. 1 Minute pro Seite toasten, bis sie golden sind. Die übrige Knoblauchzehe halbieren und mit den Schnittflächen die Brote einreiben.

Das Dressing über die Paradeiser löffeln und mit dem Weißbrot servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.