Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Karreesteak mit Quetsch-Topinamburen und Rhabarber-Salsa Foto: © Janne Peters
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Karreesteak mit Quetsch-Topinamburen und Rhabarber-Salsa

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2022

Foto: © Janne Peters

Zutaten für Portionen

  • FLEISCH, GEMÜSE + SALAT
  • 600 g Ja! Natürlich Bio-Topinamburen
  • 1 Ja! Natürlich Bio-Kohlrabi (ca. 350 g)
  • 1 Bund Ja! Natürlich Bio-Radieschen
  • 200 g Ja! Natürlich Bio-Austernpilze
  • 3 Bio-Limetten
  • 1 EL Ja! Natürlich Bio-Balsamico
  • 0,5 EL flüssiger Bio-Blütenhonig
  • 30 ml Ja! Natürlich Bio-Olivenöl
  • 600 g Ja! Natürlich Bio-Karreesteak
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
  • RHABARBER-SALSA
  • 1 Bio-Knoblauchzehe
  • 150 g Ja! Natürlich Bio-Rhabarber
  • 1 weißer Ja! Natürlich Bio-Spitzpaprika
  • 1 grüner Chili
  • 0,5 Topf Ja! Natürlich Bio-Koriander
  • 1 EL Ja! Natürlich Bio-Petersilienblätter
  • 100 ml Ja! Natürlich Bio-Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für das Gemüse Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Topinamburen putzen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis sie weich sind.

Währenddessen für die Salsa Knoblauch schälen, leicht andrücken. Enden der Rhabarberstangen entfernen, harte Fasern abziehen und die Stangen in feine Scheiben schneiden. Paprika und Chili putzen, entkernen und würfeln. Koriander samt Stielen sowie Petersilie grob hacken. Alles in einen Blitzhacker geben, Öl dazugeben und fein mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Salat Kohlrabi putzen, schälen und in dünne Stifte hobeln oder schneiden. Radieschen putzen und in feine Scheiben hobeln. Pilze putzen, Stiele entfernen und die Köpfe in feine Streifen schneiden. Saft von 2 Limetten auspressen, mit Balsamico, Honig, Öl, Salz und Pfeffer verquirlen. Kohlrabi, Radieschen und Pilze untermischen.

Für das Fleisch Karreesteaks trocken tupfen. Am Rand mehrmals einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Grillpfanne hoch erhitzen. Steaks hineinlegen und auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten.

Währenddessen Topinamburen mit einer Gabel andrücken. Restliche Limette (1) heiß abspülen, trocken reiben und in Spalten schneiden.

Steaks, Salat, Topinamburen und Limettenspalten anrichten. Mit etwas Salsa beträufeln und mit restlicher Salsa servieren.