Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Faschierte Laibchen mit Nussbutter und lauwarmem Erdäpfelsalat Foto: © Janne Peters
55 min

Faschierte Laibchen mit Nussbutter und lauwarmem Erdäpfelsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2013

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Personen

  • 750 g fest kochende Erdäpfel
  • 2 Eier
  • 3 Schalotten
  • 0,75 l heiße Rindsuppe
  • 3,5 EL Weißweinessig
  • 2,5 TL milder Senf
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Semmel vom Vortag
  • 75 g magerer Speck
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 3 Stangen Stangensellerie
  • 1 säuerlicher Apfel (z. B. Topaz)
  • 1 kleine Handvoll Schnittlauchhalme
  • 50 g Butter
  • 2,5 EL Mandeln, gehobelt
  • 75 g Vogerlsalat
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Erdäpfel in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. 1 Ei hart kochen. Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Ei kalt abschrecken und schälen.

Erdäpfel abgießen, schälen und in Scheiben schneiden.

Zwei Drittel der Schalotten und die Rindsuppe einmal kurz aufkochen und über die Erdäpfel gießen. Essig, 1¿2 TL Senf, Salz und Pfeffer nach Belieben sowie 3 EL Öl unterrühren, gründlich vermischen und lauwarm auskühlen lassen. Vor dem Servieren eventuell noch etwas heiße Suppe unter die Erdäpfel mischen und nochmals mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Essig abschmecken.

Semmel in Wasser einweichen. Speck sehr fein würfeln und mit den übrigen Schalotten in 1 EL Öl anbraten. Semmel ausdrücken, mit Speck, Schalottenwürfeln, 1 TL Senf, Faschiertem und dem restlichen Ei gründlich verkneten. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Tomaten fein schneiden, unterkneten und Laibchen formen.

Restliches Öl (2 EL) in einer Pfanne erhitzen und die Laibchen darin auf beiden Seiten knusprig braun braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Sellerie putzen und in feine Scheiben schneiden. Apfel vierteln, das Gehäuse entfernen und den Apfel würfeln. Schnittlauch fein schneiden und alles unter den Erdäpfelsalat mischen.

Butter in der Pfanne schmelzen, leicht bräunen und die Mandeln darin kurz rösten. Das hart gekochte Ei in Spalten oder Würfel schneiden.

Die Laibchen auf Tellern anrichten, mit der Nussbutter beträufeln und den Erdäpfelsalat dazugeben.

Mit Ei und Vogerlsalat garnieren und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.