Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Cranberry-Striezel
90 min

Cranberry-Striezel

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2009

Zutaten

  • Für 4 mittelgroße Striezel:
  • 80 g Butter
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1 Würfel Germ
  • 500 g glattes Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g getrocknete Cranberrys
  • 50 g getrocknete Marillen, gehackt
  • 3 EL Marillenmarmelade
  • 50 g Mandelstifte
  • 2 TL Hagelzucker
  • 2 EL getrocknete Cranberrys und Marillen (gehackt) zum Dekorieren

Zubereitung

Butter in lauwarmer Milch schmelzen, Germ darin auflösen. Mehl, Zucker, Ei, Dotter und Salz mit der Milchmischung zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten.

Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Küchentuch zudecken und 20 Minuten gehen lassen. Danach mit den getrockneten Cranberrys und Marillen noch einmal gut durchkneten.

Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. Teig in 12 Teile schneiden, aus diesen je 15 cm lange Rollen formen. Jeweils drei Rollen zu einem Zopf flechten, sodass vier kleine Striezel entstehen. Die Striezel zudecken und noch einmal 20 Minuten gehen lassen.

Die Striezel im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 25 Minuten goldgelb backen. Anschließend noch warm mit etwas Marillenmarmelade bestreichen und mit Mandelstiften, Hagelzucker, Cranberrys und gehackten Marillen dekorieren.