Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Amarenaeis auf Schokomoussetörtchen
30 min

Amarenaeis auf Schokomoussetörtchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2007

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 150 g dunkle Schokolade (70% Kakao)
  • 2 Eier
  • 30 g Feinkristallzucker
  • 4 Kugeln Amarenaeis
  • 200 ml Obers, geschlagen
  • 4 Amarenakirschen zum Garnieren

Zubereitung

Die Schokolade hacken oder grob reiben, in eine kleine Schüssel geben und über Wasserdampf langsam schmelzen. Die flüssige Schokolade sollte nur warm werden, auf keinen Fall heiß. Die Eier trennen und die Dotter cremig rühren. Das Eiklar zusammen mit dem Zucker sehr steif schlagen.

Nun die flüssige Schokolade mit dem Dotter verrühren und anschließend das geschlagene Eiklar und das Schlagobers luftig unterheben. Die Schokolademousse in - mit Backpapier ausgekleidete - Förmchen füllen und für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Mousse aus der Form stürzen und das Backpapier abziehen. Je eine Kugel Eis auf die Moussetörtchen setzen und mit einer Kirsche dekorieren.

Tipp: Sollte die Schokolade beim Verrühren mit dem Dotter zu fest werden, geben Sie 1-2 EL warmes Obers hinzu.