Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Schwarzwälder Kirschtarte Foto: © StockFood
40 min
Schwierigkeit 2 von 3

Schwarzwälder Kirschtarte

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2019

Foto: © StockFood

Zutaten für Tarte

  • 40 g Butter
  • 90 g Mehl
  • 70 g Zartbitterkuvertüre
  • 3 Eier
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 TL Kakaopulver
  • 500 g Kirschen
  • 400 ml Schlagobers
  • 2 Pkg. Sahnesteif
  • 0,5 TL gemahlener Zimt
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (20 cm ø) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen. Kuvertüre fein reiben. Eier trennen, Dotter in eine Metallschüssel geben. 90 g Zucker zu den Dottern geben und über Wasserdampf cremig aufschlagen. Mehl und Kakaopulver daraufsieben, Kuvertüre dazugeben, Butter dazugießen und verrühren. Eiklar steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und am Rand der Form etwas hinaufstreichen, sodass sich ein dünner Teigrand bildet. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen, bis an einem hineingesteckten Stäbchen kein Teig mehr kleben bleibt. Aus dem Rohr neh- men, etwas abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.

Währenddessen ein paar Kirschen mit Stiel zum Garnieren beiseitelegen, die restlichen Kirschen entstielen, halbieren und entsteinen. Halbierte Kirschen mit dem restlichen Zucker (10 g) vermischen und ca. 60 Minuten Saft ziehen lassen.

Halbierte Kirschen in einem Sieb über einer Schüssel abtropfen lassen. Obers mit etwas aufgefangenem Kirschsaft verrühren, Sahnesteif und Zimt dazugeben und aufschlagen. Auf dem Tarteboden verteilen und mit den abgetropften Kirschen belegen.

Tarte mit den beiseitegelegten ganzen Kirschen garnieren und servieren.