Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Weckerl mit Chilihuhn und Rotkrautsalat Foto: © William Meppem
65 min

Weckerl mit Chilihuhn und Rotkrautsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2015

Foto: © William Meppem

Zutaten für Personen

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1,5 rote Zwiebeln
  • 0,5 roter Paprika
  • 8 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Chiliflocken
  • 1,5 TL gemahlener Koriander
  • 1,5 TL Chilipulver
  • 1,5 TL Paprikapulver
  • 400 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 400 ml Rindsuppe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zimtstange
  • 4 Hühnerfilets
  • 30 g Bitterschokolade
  • 300 g Rotkraut
  • 4 EL Limettensaft
  • 8 Weißbrotweckerl
  • 2 Limetten
  • 2 Handvoll Korianderblätter
  • 160 g Sauerrahm
  • Salz
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

2 Knoblauchzehen und 1 Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika putzen, Kerne entfernen und Paprika in kleine Würfel schneiden. 3 EL Öl in einem großen Topf auf dem Griller bei mittlerer Temperatur erhitzen und Zwiebel, Chiliflocken Knoblauch sowie Paprika ca. 6 bis 8 Minuten anschwitzen, bis sie weich sind. Je 1 TL gemahlenen Koriander, Chili- und Paprikapulver ca. 30 Sekunden einrühren, bis sie duften. Tomaten dazugeben und zerdrücken. Suppe, 150 ml Wasser, Lorbeer und Zimtstange dazugeben, nach Belieben salzen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 bis 15 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen das Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Restlichen gemahlenen Koriander, Chili- und Paprikapulver (je ½ TL) vermischen, das Fleisch mit der Mischung würzen, nach Belieben salzen und mit 1 EL Öl beträufeln. Fleisch auf dem Griller auf beiden Seiten je 1 bis 2 Minuten grillen, bis es braun ist. Zu den Tomaten geben und zugedeckt ca. 6 bis 8 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Lorbeer und Zimtstange entfernen. Fleisch herausnehmen, in grobe Stücke reißen und zurück in den Topf geben. Schokolade hacken und einrühren.

Währenddessen für den Salat das Rotkraut putzen, den Strunk entfernen und das Kraut fein hobeln. Restliche Zwiebel (1/2 Stück) und Knoblauch (1 Zehe) schälen, fein hacken, mit dem Kraut, restlichem Öl (4 EL) und 3 EL Limettensaft vermischen und nach Belieben salzen. Weckerl der Länge nach aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Limetten vierteln.

Weckerlmit Chilihuhn, Salat, Koriander und restlichem Limettensaft (1 EL) und Sauerrahm befüllen und mit den Limettenspalten servieren.