Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Röstbrot mit Kichererbsen-Tomaten-Salat Foto: © Ulrike Schmid & Sabine Mader
20 min

Röstbrot mit Kichererbsen-Tomaten-Salat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2010

Foto: © Ulrike Schmid & Sabine Mader

Zutaten

  • Für 2 Brote:
  • 12 Cocktailtomaten
  • 3 getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Chili-Paste (z. B. von Exotic Food)
  • 1 Prise Zucker
  • 120 g Kichererbsen, gekocht und abgetropft
  • 2 Scheiben Bauernbrot, z. B. Bio-Krustenbrot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Rucola
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Cocktailtomaten waschen und halbieren, getrocknete Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen (ca. 2 EL) und die Tomaten in Streifen schneiden.

Zitronensaft, Chili-Paste, das aufgefangene Tomatenöl, eine Prise Salz und eine Prise Zucker zu einer Salatsauce vermischen.

Kichererbsen, Cocktailtomaten und getrocknete Tomaten unter die Salatsauce mischen. Das Brot im Toaster rösten, den Knoblauch schälen, längs halbieren und die Brote damit einreiben.

Kichererbsensalat auf den Broten verteilen, mit Rucola garnieren, pfeffern und sofort servieren.