Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Minipizzen mit Gesichtern Foto: © Konrad Limbeck
45 min
Schwierigkeit 1 von 3

Minipizzen mit Gesichtern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2018

Foto: © Konrad Limbeck

Zutaten für Minipizzen

  • 0,5 Würfel frische Germ
  • 500 g griffiges Mehl + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 3 kleine Brokkoliröschen
  • 8 schwarze Oliven ohne Stein
  • 0,5 Zucchini
  • 0,5 roter, gelber und grüner Paprika
  • 5 Cherrytomaten
  • 0,5 rote Zwiebel
  • 8 Basilikumblätter
  • 70 g Gouda im Ganzen
  • 400 g gehackte Tomaten (Dose)
  • 125 g Mozzarella
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Germ in 300 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit Mehl, Öl, Honig und 2 TL Salz zu einem geschmeidigen und homogenen Teig kneten. In einer Schüssel abgedeckt ca. 60 Minuten gehen lassen.

Währenddessen die Brokkoliröschen in Salzwasser bissfest garen. Oliven in dünne Ringe schneiden. Zucchini in dünne Scheiben schneiden, aus der Schale ein paar Streifen für die Augenbrauen schneiden. Aus den Paprika Bögen für die Münder und kleine Kreise für die Nasen schneiden. Cherrytomaten halbieren. Zwiebel schälen und in Halbringe für die Münder schneiden. Gouda in kleine Würfel für Augen und Zähne schneiden.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten, zu ca. 15 Kugeln formen und dünn ausrollen. Gehackte Tomaten fein pürieren, salzen und pfeffern. Mozzarella grob reiben. Teigkreise mit Tomatenpüree bestreichen und mit Mozzarella belegen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf mittlerer Schiene 5 bis 10 Minuten backen.

Pizzen mit Gesichtern verzieren: Augen aus Zucchini, Oliven und Käsewürfeln bilden, Nasen aus Cherrytomaten, Brokkoliröschen oder Paprikakreisen, Münder aus Zwiebeln oder Paprikabögen, Zähne aus Käsewürfeln sowie Bärte aus Basilikumblättern.

Pizzen anrichten und servieren.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.