Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Süße Kartoffelpuffer mit Zwetschkenröster
20 min

Süße Kartoffelpuffer mit Zwetschkenröster

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2005

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 800 g fest kochende Kartoffeln
  • 3 Eier
  • 100 g Sauerrahm
  • 12 g Vanillezucker
  • 60 g Staubzucker
  • 30 g Rosinen
  • 10 cl Rum zum Einweichen
  • 30 g Butterschmalz zum Braten
  • 300 g Zwetschkenröster im Glas
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Rosinen in Rum einweichen. Die rohen Kartoffeln schälen und grob reiben. Sofort mit verquirltem Ei, Sauerrahm, Zucker und Vanillezucker vermengen. Die eingeweichten, abgeseihten Rosinen dazugeben.

Die Kartoffelmasse als kleine Kreise mit ca. 1 cm Höhe in eine Pfanne mit heißem Butterschmalz setzen und unter mehrmaligem Wenden beidseitig ca. 7 Minuten goldbraun braten.

Die süßen Kartoffelpuffer stapeln und mit Staubzucker bestreut mit dem Zwetschkenröster servieren.