Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kokosnuss-Vanille-Wackelpudding mit Limetten-Chili Sauce Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle
20 min
Schwierigkeit 1 von 3

Kokosnuss-Vanille-Wackelpudding mit Limetten-Chili Sauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2013

Foto: © Maria Grossmann & Monika Schürle

Zutaten für Personen

  • 8 Blatt Gelatine
  • 300 ml Milch
  • 300 ml Kokosmilch
  • Mark einer Vanilleschote
  • 50 g Kristallzucker
  • 3 Limetten
  • 1 rote Chili
  • 100 g Gelierzucker (2:1)
  • Zitronenmelisse zum Garnieren
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Pudding die Gelatine in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen. Milch, Kokosmilch, Vanillemark und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Topf vom Herd ziehen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Flüssigkeit auflösen. Die Flüssigkeit durch ein feines Sieb in vier Portionsformen gießen (à 150 bis 200 ml; sehr gut geeignet sind Silikonförmchen) und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Für die Sauce die Limetten heiß waschen, trocknen und die Schalen fein abreiben. Limetten halbieren und den Saft auspressen. Chili der Länge nach halbieren.

Limettensaft, eine Chilihälfte (die andere Hälfte anderweitig verwenden) und 100 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Gelierzucker einrieseln lassen und die Flüssigkeit 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Sauce abkühlen lassen, Chili entfernen, Limettenschalen einrühren und die Sauce kalt stellen.

Den Pudding kurz vor dem Servieren aus den Förmchen auf Teller stürzen. (Er löst sich leicht, wenn die Förmchen kurz in warmes Wasser getaucht werden.)

Pudding mit der Sauce begießen, mit Zitronenmelisse garnieren und servieren.