Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Spargelquiche mit Flusskrebsen
60 min

Spargelquiche mit Flusskrebsen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2009

Zutaten

  • Für eine Backform (6 Personen):
  • Mürbteig:
  • 350 g Mehl
  • 175 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Salz
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • Außerdem:
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Butter für die Form
  • getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • Belag:
  • 750 g Spargel
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Eier
  • 200 g Crème fraîche
  • 15-20 Flusskrebse (in Knoblauchöl)
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • Salz, Pfeffer
  • gemischte Kräuter (z. B. Basilikum, Gartenkresse, Melisse, Petersilie)

Zubereitung

Für den Mürbteig alle Zutaten rasch mit den Händen zu einem homogenen Teig kneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.
Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und in eine gefettete Backform (23 x 30 cm) legen. Den Rand andrücken, überlappenden Teig abschneiden. Den Teig mit einem überstehenden Stück Backpapier belegen, getrocknete Hülsenfrüchte darauf gleichmäßig verteilen und 20 Minuten vorbacken.
Währenddessen Spargelstangen schälen und holzige Enden entfernen. In einem Topf Wasser mit Salz, Zucker und 1 EL Zitronensaft zum Kochen bringen, Spargelstangen hineingeben und die Temperatur etwas verringern. Spargel köchelnd ca. 7 Minuten bissfest garen, vorsichtig aus dem Wasser heben und in kaltem Wasser abschrecken. Spargelstangen trocknen, dann der Länge nach halbieren. Eier, Crème fraîche und etwas Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Form aus dem Ofen nehmen, Backpapier und Hülsenfrüchte entfernen und die Spargelstangen in die Form setzen. Den Crème-fraîche-Guss über die Stangen verteilen und die Quiche weitere 20 Minuten backen. Währenddessen die Flusskrebse gut abtropfen lassen, mit dem restlichen Zitronensaft, Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer anmachen.
Die fertig gebackene Quiche aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten auskühlen lassen und mit den Flusskrebsen belegen. Frische Kräuter hacken, darüberstreuen und servieren.