Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Rhabarber und Himbeeren in Rosé Foto: © Ben Deanrley

Rhabarber und Himbeeren in Rosé

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2012

Foto: © Ben Deanrley

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Orange
  • 300 g Feinkristallzucker
  • 300 ml trockener Roséwein
  • 300 g Rhabarber*
  • 200 g Himbeeren
  • 1 EL Minzeblätter

Zubereitung

Für den Sirup Vanilleschote aufschneiden und das Mark heraus schaben. Den Saft der Zitrone und der Orange auspressen und mit Zucker, Wein, Vanillemark, Vanille- schote und 300 ml Wasser in einem Topf über mittlerer Hitze aufkochen lassen.

Währenddessen den oberen und unteren Teil der Rhabarberstangen abschneiden, dünn abschälen und längs mit den Sparschäler in Streifen hobeln. Die Hälfte der Himbeeren mit dem Rhabarber in den Sirup geben (die andere Hälfte für die Garnitur beiseite legen) und 1 bis 2 Minuten köcheln, bis der Rhabarber gerade weich wird.

Den Topf vom Herd ziehen, Rhabarber und Himbeeren herausnehmen, in ein Gefäß geben und ca. 120 ml Sirup darüber verteilen. Den restlichen Sirup in ein flaches Gefäß füllen und die Vanilleschote entfernen. Den Sirup auskühlen lassen, dann 5 Stunden einfrieren und die Rhabarbar-Himbeeren währenddessen abgedeckt einkühlen. Den eingefrorenen Sirup immer wieder mit einer Gabel schaben, damit Eiskristalle entstehen.

Vor dem Servieren nochmals die Eiskristalle mit einer Gabel auflockern. Die Minzeblätter waschen und beiseite legen.

Die Rhabarber-Himbeermixtur auf vier gekühlte Schalen aufteilen, den geeisten Sirup darüber verteilen, mit den restlichen Himbeeren und den Minzeblättern garnieren und servieren.

*Unter www.frischgekocht.at erfahren Sie, ob Ihre Filiale dieses Produkt führt.