Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Smartie-Zebras Foto: © Peter Garten
90 min

Smartie-Zebras

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2012

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Peter Garten

Zutaten für Stück

  • 1 Biozitrone
  • 500 g glattes Mehl
  • 180 g Feinkristallzucker
  • 2 Eier
  • 250 g Butter
  • 2 Eiklar
  • 2 EL Zitronensaft
  • 500 g Staubzucker
  • 100 g Smarties
  • 2 EL Kakaopulver
  • "Piaffe"-Perde-Ausstechform (zehrer.at)
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Mehl mit Zucker, Eiern, Butter und Zitronenschale zügig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 60 Minuten kalt stellen.

Backrohr auf 180 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft 160 °C) vorheizen. Den Teig portionsweise zwischen zwei Bögen Backpapier ca. 7 mm dünn ausrollen. Mit dem Ausstecher 45 Pferde ausstechen (für jedes Zebra werden drei Kekse benötigt) und auf mit Backpapier belegte Bleche legen (die Kekse füllen insgesamt ca. 5 Bleche). Mit einem runden Ausstecher nach Wahl aus dem Bauch jedes dritten Kekses ein Loch stechen (je größer das Loch ist, desto mehr Smarties passen hinein). Die Kekse auf mittlerer Schiene nacheinander jeweils 8 Minuten goldbraun backen (bei Umluft können 3 Bleche gleichzeitig gebacken werden). Mit dem Papier auf eine Arbeitsfläche oder ein Kuchengitter ziehen und auskühlen lassen.

Für den Guss das Eiklar mit einem Spritzer Zitronensaft verquirlen. Den Staubzucker esslöffelweise unterrühren, bis ein dicker, glänzender Guss entsteht. Etwas Guss in eine Spritztüte aus Backpapier oder in einen Einwegspritzbeutel geben. Um die Kekse zusammenzusetzen, jeweils einen Keks mit der gebackenen Unterseite auf die Arbeitsfläche legen und entlang des Randes eine Linie Zuckerguss aufspritzen. Einen Keks mit Loch darauflegen, etwas festdrücken und das Loch mit Smarties füllen. Auch auf diesem Keks entlang des Randes eine Linie aus Zuckerguss aufspritzen. Den dritten Keks darauflegen, etwas festdrücken und ca. 10 Minuten beiseitestellen.

Den Guss am besten mit einem Löffel großzügig auf den Zebras verteilen, mit einem Pinsel verstreichen und trocknen lassen (wenn der Guss bereits etwas dickflüssig ist, den Guss nicht erwärmen, sondern einen Spritzer Zitronensaft unterrühren). Sobald der Guss angetrocknet ist, den restlichen Zuckerguss mit 2 EL Kakao verrühren (falls er zu fest ist, erneut mit etwas Zitronensaft verflüssigen). In eine Spritztüte aus Backpapier oder in einen Einwegspritzbeutel füllen und rundum nach Belieben feine Streifen aufspritzen. Den Guss vollständig trocknen lassen. Die Kekse sind in einem luftdicht verschlossenen Behälter circa zwei Wochen haltbar.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.