Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Baklavaröllchen Foto: © Kevin Ilse
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Baklavaröllchen

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2021

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Stück

  • 150 g Kristallzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Waldhonig
  • 150 g Butter
  • 280 g gemahlene Walnüsse
  • 1,5 TL gemahlener Zimt
  • 120 g gezogener Strudelteig
  • 50 g geröstete, ungesalzene Pistazien
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Zucker, 100 ml Wasser und Zitronensaft in einem Topf verrühren und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten zu einem dickflüssigen Sirup einkochen lassen. Vom Herd nehmen, Honig einrühren und bis zur weiteren Verwendung abkühlen lassen.

Butter schmelzen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Zum Klären durch ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb gießen.

Backrohr auf 160 °C (Umluft) vorheizen. Walnüsse, mit Zimt und der Hälfte des Zuckersirups vermischen. Die Backform (25 cm x 18 cm) mit Butter ausstreichen. Strudelteig entrollen und die Blätter der Länge nach halbieren. Dünn mit Butter bepinseln und im unteren Drittel jeweils 1 bis 2 EL Füllung daraufgeben. Teigblätter von unten beginnend eng aufrollen, Rollen etwas zusammenstauchen und in die Auflaufform legen. Während der Zubereitung die noch nicht verwendeten Teigblätter mit einem feuchten, sauberen Tuch abdecken, damit sie nicht austrocknen.

Rollen mit einem scharfen Messer in 5 cm lange Stücke schneiden, sodass insgesamt 40 Röllchen entstehen. Restliche Butter darüber verteilen. Ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Währenddessen Pistazien schälen und grob hacken.

Baklava aus dem Rohr nehmen und esslöffelweise mit restlichem Zuckersirup beträufeln. Pistazien auf die Röllchen streuen und alles ca. 60 Minuten abkühlen lassen.

Das Baklava hält sich luftdicht verschlossen und bei Zimmertemperatur gelagert ca. 1 Woche.

Tipp: Verschenken im Stoff-Päckchen

Nachhaltig verpackt: Baklava auf eine kleine Backform oder Teller legen, in eine Stoffserviette oder einen hübschen Stoffrest einschlagen. Stoff verknoten und in den Knoten z. B. Zweige stecken.