Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Räucherforelle mit Kirschen-Dille-Rahm auf Toast Foto: © Monika Schuerle
40 min
Schwierigkeit 1 von 3

Räucherforelle mit Kirschen-Dille-Rahm auf Toast

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2020

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Portionen

  • 5 Handvoll Dillefähnchen
  • 2 Räucherforellenfilets
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Estragonsenf
  • 1 TL Blütenhonig
  • 0,5 TL gemahlener Kardamom
  • 1 Prise ganzer Anis
  • 1 TL bunte Pfefferkörner
  • 500 g Kirschen
  • 2 Jungzwiebeln
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Prise Muskat
  • 12 Scheiben Toastbrot
  • 1 Beet Kresse
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Etwas Dille zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein hacken. Forellenfilets auf einen Teller legen. Öl mit Senf, Honig, Kardamom, Anis und zwei Dritteln der gehackten Dille verrühren und die Forellenfilets damit bestreichen. Bunten Pfeffer im Mörser grob zerstoßen und die Filets damit bestreuen. Ca. 60 Minuten kalt stellen.

Währenddessen die Kirschen entstielen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Jungzwiebeln putzen und fein hacken. Rahm in einer Schüssel glatt rühren. Kirschen, Jungzwiebeln und die restliche gehackte Dille unterrühren. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Toastbrot mit einem runden Ausstecher (10 cm ø) ausstechen (die Ränder anderweitig verwenden). Eine Grillpfanne bei hoher Temperatur erhitzen und die Brotscheiben darin auf jeder Seite ca. 30 Sekunden rösten.

Kresse vom Beet schneiden. Forellenfilets in je 6 Stücke schneiden und mit Kresse bestreuen.

Jeweils etwas Kirschen-Dille-Rahm und 1 Forellenstück auf die Brotscheiben geben. Brote anrichten, mit der beiseitegelegten Dille garnieren und servieren.