Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Papana¿i ¿ Rumänische Topfen-Donuts Foto: © Kevin Ilse
35 min
Schwierigkeit 1 von 3

Papana¿i ¿ Rumänische Topfen-Donuts

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2022

Foto: © Kevin Ilse

Zutaten für Portionen

  • 500 g Magertopfen
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 85 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Weizenmehl universal + Mehl zum Bestreuen
  • 1 TL Backpulver
  • 1 l Sonnenblumenöl
  • 250 g Sauerrahm
  • 50 ml Milch
  • 350 g Heidelbeermarmelade
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Topfen in ein sauberes Tuch wickeln und mindestens 12 Stunden in einem Sieb über einem Gefäß im Kühlschrank abtropfen lassen.

Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Topfen mit Kristall- und Vanillezucker, Eiern, Salz, Zitronensaft und -schale verrühren. Mehl sieben, mit Backpulver vermischen, nach und nach mit einem Holzlöffel unter den Topfen rühren, dann von Hand gut verkneten. Teig abgedeckt kalt stellen, 30 Minuten rasten lassen.

Öl in einem großen Topf auf 170 °C erhitzen (wenn an einem hineingetauchten Holzstiel Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug). Teig achteln. Mit bemehlten Händen 8 Kugeln formen, diese auf bemehlter Arbeitsfläche flach drücken und mit einem runden Ausstecher (ca. 1,5 cm ø) ein Loch in der Mitte ausstechen. Ausgestochenen Teig zu 8 kleinen Kugeln formen. Kugeln und Donuts im heißen Öl portionsweise auf jeder Seite 2 bis 3 Minuten goldbraun ausbacken. Mit einem Siebschöpfer aus dem Öl heben. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Sauerrahm mit Milch glatt rühren. Marmelade leicht erwärmen.

Je 1 EL der Sauerrahmmischung auf einem Teller verstreichen, Donut hineinlegen, eine Kugel daraufsetzen, mit Marmelade garnieren und servieren.