Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Linsensuppe mit Paprikabutter, Frühlingszwiebeln und Brot
40 min

Linsensuppe mit Paprikabutter, Frühlingszwiebeln und Brot

Frisch gekocht Magazin 01. November 2009

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 100 g rote Linsen
  • 100 g braune Linsen, abgetropft
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 100 g Knollensellerie
  • 1 EL Clever Tafelöl
  • 1 TL Gemüsesuppenpulver
  • 80 g Clever Teebutter
  • 1 TL Clever edelsüßes Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • 4 kleine Frühlingszwiebeln
  • 8 Scheiben feines Mischbrot


Zubereitung

Die Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Knollensellerie grob schälen und in Würfel schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. 1 l Wasser und Gemüsesuppenpulver dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Kochen bringen und die Linsen einstreuen. Die Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen und dann mit einem Pürierstab grob mixen.

Butter in einem Topf zerlassen, bräunen, etwas abkühlen lassen und Paprikapulver einstreuen. Mit Salz würzen und beiseitestellen.

Frühlingszwiebeln waschen und die Wurzelansätze sowie die dunkelgrünen Enden entfernen.

Die Suppe auf Schalen verteilen und mit der Paprikabutter beträufeln. Mit den Frühlingszwiebeln und dem Brot servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.