Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Kräuter-Risotto-Bällchen mit Mozzarellefüllung Foto: © Ben Dearnley
50 min

Kräuter-Risotto-Bällchen mit Mozzarellefüllung

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Stück

  • 0,5 gelbe Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Biozitronen
  • 800 ml Hühnersuppe
  • 3 EL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 250 g Risottoreis
  • 120 ml trockener Weißwein
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 1 Handvoll Minzeblätter
  • 80 g Parmesan
  • 200 g Mozzarella
  • 100 g Mehl universal
  • 120 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 1 l Pflanzenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. 1 Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und die Hälfte des Safts auspressen. 700 ml Suppe in einem Topf erhitzen. Olivenöl und Butter in einem Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und Zwiebel, Knoblauch sowie Zitronenschale 4 bis 5 Minuten anschwitzen, bis sie weich sind. Reis einrühren und 1 Minute glasig anschwitzen. Mit Wein ablöschen und 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, bis der Wein verdunstet ist. Reis mit heißer Suppe bedecken und unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesaugt ist. 15 bis 20 Minuten so fortfahren, bis die Suppe aufgebraucht und der Reis bissfest ist. Rucola und Kräuter mit der restlichen Suppe (100 ml) in der Küchenmaschine fein hacken. Parmesan fein reiben. Die Kräutermischung, Parmesan und Zitronensaft in das Risotto einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto auf einem Backblech oder großen Teller verstreichen und 2 bis 3 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

Mozzarella in 12 Würfel schneiden, 12 Kugeln aus dem Risotto formen und etwas flach drücken. Jeweils einen Mozzarellawürfel mit Risotto umhüllen und Bällchen formen. Mehl und Brösel in je eine Schüssel füllen, Eier in einer dritten Schüssel verquirlen. Risottobällchen nacheinander in Mehl, Eiern und Bröseln wälzen. Pflanzenöl in einer großen Pfanne auf 180 °C erhitzen (zur Probe einen Holzlöffelstiel ins Öl halten; wenn sich Bläschen bilden, ist es heiß genug) und die Risottobällchen unter gelegentlichem Wenden 3 bis 4 Minuten goldbraun backen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Restliche Zitrone in Spalten schneiden.

Risottobällchen mit Zitronenspalten servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.