Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Käsespätzle mit Tomaten und Blattsalat Foto: © Walter Cimbal
55 min
Schwierigkeit 2 von 3

Käsespätzle mit Tomaten und Blattsalat

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. September 2016

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Walter Cimbal

Zutaten für Personen

  • 5 Eier
  • 2 Prisen Muskat
  • 400 g griffiges Mehl
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 1 Bioorange
  • 100 g Emmentaler
  • 70 g Heumilchkäse
  • 70 g Heublumenkäse
  • 4 Tomaten
  • 80 g Teebutter
  • 1 Prise Kristallzucker
  • 2 handvoll Basilikumblätter
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 200 g gemischte Salatblätter nach Wahl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste

Zubereitung

Eier, 50 ml kaltes Wasser, 1 TL Salz und 1 Prise Muskat mit den Quirlen des Mixers kurz verrühren. Mehl nach und nach unterschlagen, bis ein glatter, zäher Teig entsteht. 2 bis 3 Minuten weiterschlagen, bis der Teig Blasen wirft. 60 Minuten rasten lassen.

Währenddessen die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Orange heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Alle Käsesorten grob reiben. Reichlich Salzwasser aufkochen lassen. Tomaten 10 Sekunden ins kochende Wasser tauchen und kalt abschrecken. Die Haut abziehen. Tomaten halbieren, entkernen und würfeln.

Salzwasser wieder zum Köcheln bringen. Ein Brett mit Handgriff kurz ins Salzwasser tauchen und ca. 4 EL Teig gleichmäßig darauf verstreichen. Einen Teigschaber oder ein langes Messer kurz ins Wasser tauchen, das Brett mit dem Teig ebenfalls kurz eintauchen, herausnehmen und den Teig in dünnen Streifen ins Wasser schaben, dabei gelegentlich den Teig wieder gleichmäßig verstreichen und Brett sowie Schaber ins Wasser tauchen, damit sich der Teig gut löst. Den restlichen Teig auf dieselbe Weise verarbeiten. Spätzle ca. 3 Minuten köcheln lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen und in einem Nudelsieb abtropfen lassen.

Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Mit Salz und Zucker würzen. Tomaten dazugeben und kurz mit anschwitzen. Basilikum in Streifen schneiden und unterrühren. Spätzle unter die Tomaten mischen. Mit 1 Prise Muskat bestreuen und den Käse daraufgeben. Warm halten.

Öl, Essig, Schnittlauch, Orangenschale und -saft verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat mit der Marinade vermischen.

Spätzle und Salat anrichten und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.