Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Himbeer-Marshmallow-Pops Foto: © Ben Dearnley
90 min
Schwierigkeit 1 von 3

Himbeer-Marshmallow-Pops

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Oktober 2013

Foto: © Ben Dearnley

Zutaten für Stück

  • 5 Blatt Gelatine
  • Saft von 1 Zitrone
  • 180 g Himbeeren
  • 1 EL Honig
  • 290 g Feinkristallzucker
  • 2 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 1 TL Pflanzenöl zum Einölen
  • bunte Streusel für die Deko
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Gelatine in Wasser einweichen. Zitronensaft, Himbeeren, Honig, 200 g Zucker und 100 ml Wasser in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker auflöst. 8 bis 9 Minuten kochen, bis die Temperatur 127 °C erreicht (mit einem Zuckerthermometer messen).

Währenddessen Eiklar und Salz mit dem Mixer schlagen, bis sich Spitzen formen. Den restlichen Zucker (90 g) unter ständigem Rühren einrieseln lassen, bis der Schnee glänzt. Den Zuckersirup vom Herd nehmen. Gelatine gut ausdrücken, zum Sirup geben und rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Den Sirup mit dem Mixer auf langsamster Stufe in den Eischnee rühren, bis alles gut vermischt ist. Die Geschwindigkeit des Mixers erhöhen, so lange rühren, bis die Masse eindickt, und 7 bis 8 Minuten auf Zimmertemperatur auskühlen lassen. Masse in eine Spritztüte mit einem glatten Aufsatz (1 cm ø) füllen und in leicht geölte Förmchen (à 125 ml) spritzen. Je ein Holzstäbchen in die Mitte stecken und 2 bis 3 Stunden setzen lassen.

Damit sich die Pops gut aus den Förmchen lösen, diese kurz in heißes Wasser tauchen und mit einem scharfen Messer an den Seiten aus der Form lösen und auf Backpapier setzen.

Kuvertüre fein hacken, in einer Metallschüssel in einem heißen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren 3 bis 4 Minuten schmelzen, bis eine glatte Masse entsteht. Vom Herd nehmen, die Pops zur Häfte in die Schokolade tauchen und überschüssige Schokolade abschütteln. Nach Belieben mit Streuseln dekorieren, auf das Backpapier legen und die Schokolade fest werden lassen.