Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Heidelbeer-Pie mit Joghurt Foto: © William Meppem
90 min
Schwierigkeit 2 von 3

Heidelbeer-Pie mit Joghurt

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Mai 2018

Foto: © William Meppem

Zutaten für Portionen

  • 70 g Mandelkerne
  • 2 Bio-Zitronen
  • 0,5 Vanilleschote
  • 500 g Heidelbeeren
  • 45 g Rohrzucker
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 2 TL Speisestärke
  • 100 g Vollkornmehl
  • 100 g Mehl universal + Mehl für die Arbeitsfläche
  • 0,25 TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 125 g kalte Butter
  • 3 Eidotter
  • 1 EL Milch
  • 200 g Joghurt
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C (Umluft, 200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Mandeln auf einem Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene 10 bis 12 Minuten goldbraun rösten. Etwas abkühlen lassen.

Währenddessen die Zitronen heiß waschen, trocken reiben, die Schalen fein abreiben und 2 ½ EL Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. 375 g Heidelbeeren, je 30 g Rohr- und Feinkristallzucker, Vanillemark, Stärke, 1 EL Zitronensaft und die Hälfte der Zitronenschale in einer Schüssel mischen.

Mandeln in einer Küchenmaschine fein hacken. Beide Mehlsorten, je 15 g Rohr- und Feinkristallzucker, Zimt und Salz dazugeben und nochmals hacken, bis alles gerade vermischt ist. Butter würfeln, dazugeben und hacken, bis die Butterstücke nur mehr erbsengroß sind. 2 Dotter und 2 EL eiskaltes Wasser dazugeben und vermischen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer ca. 30 cm großen Scheibe ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Heidelbeermischung in die Mitte löffeln, dabei rundum ca. 4 cm Teig frei lassen. Teig zu einem Rand formen. Ca. 60 Minuten kalt stellen.

Backrohr wieder auf 180 °C (Umluft, 200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das restliche Dotter mit der Milch verquirlen und den Teigrand damit bestreichen. Auf mittlerer Schiene 40 bis 45 Minuten backen, bis die Füllung Blasen wirft und der Teig goldbraun ist. Aus dem Rohr nehmen und etwas abkühlen lassen.

Währenddessen restliche Heidelbeeren (125 g), restlichen Feinkristallzucker (55 g), restliche Zitronenschale und -saft sowie 2 EL Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten köcheln lassen, bis ein Sirup entsteht und die Beeren gerade weich werden. Vom Herd nehmen.

Pie in Stücke schneiden und mit Joghurt anrichten. Heidelbeerkompott darüberlöffeln und servieren.