Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Zimtnester mit Nougateiern Foto: © Monika Schuerle
95 min
Schwierigkeit 2 von 3

Zimtnester mit Nougateiern

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. April 2018

Foto: © Monika Schuerle

Zutaten für Nester

  • 0,5 TL Salz
  • 500 g weiche Butter
  • 550 g griffiges Mehl + Mehl zum Bestreuen
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 1 EL gemahlener Zimt
  • 20 Nougateier, z.B. von BILLA Corso
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

250 ml kaltes Wasser mit dem Salz, 50 g Butter und 250 g Mehl in eine Rührschüssel geben. Weitere 250 g Mehl portionsweise mit den Knethaken des Mixers unterkneten, bis ein fester Teig entsteht. Auf höchster Stufe ca. 2 Minuten weiterkneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. In Frischhaltefolie wickeln. 400 g Butter mit dem restlichen Mehl (50 g) verkneten und zwischen zwei Bögen Backpapier oder Frischhaltefolie auf 30 x 20 cm ausrollen. Teig und Butterplatte ca. 12 Stunden kalt stellen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 30 x 40 cm ausrollen. Backpapier bzw. Folie von der Butterplatte abziehen und die Butter auf eine Teighälfte legen. Die zweite Teighälfte darüberklappen und die Teigränder gut zusammendrücken. Die Teigplatte mit Frischhaltefolie bedecken und ca. 30 Minuten rasten lassen, damit die Butter weich wird.

Teigplatte bemehlen, auf 20 x 60 cm ausrollen und zu einem vierlagigen Rechteck (20 x 15 cm) zusammenklappen. Erneut auf 20 x 60 cm ausrollen und wieder zu 4 Lagen zusammenklappen. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden kalt stellen. Mit Mehl bestreuen und ein letztes Mal auf 20 x 60 cm ausrollen. Wieder zu 4 Lagen zusammenklappen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Backrohr auf 200 °C (Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) vorheizen. Die Teigplatte bemehlen und auf 60 x 40 cm ausrollen. Restliche Butter (50 g) schmelzen und die Teigplatte damit bestreichen. 100 g Zucker mit dem Zimt vermischen und gleichmäßig auf die Teigplatte streuen. Die Teigplatte der Länge nach zusammenklappen (auf 60 x 20 cm) und leicht zusammendrücken.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig der Länge nach in 10 Streifen (60 x 2 cm) schneiden. Streifen einzeln in sich verdrehen und auf den Blechen zu Nestern (ca. 12 cm ø) legen. Nacheinander auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

Nester mit restlichem Zucker (20 g) bestreuen. Anrichten, je 2 Nougateier in die Mitte setzen und servieren.