Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Grießknödel mit Marillen-Ingwer-Röster
40 min

Grießknödel mit Marillen-Ingwer-Röster

FRISCH GEKOCHT Magazin 10. Juni 2003

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 1/4 l Milch
  • 1 Zimtstange
  • 2 Gewürznelken
  • 60 g Butter
  • Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Kristallzucker
  • 100 g Weizengrieß
  • 1 Ei
  • Für die Mandelbutter:
  • 60 g Butter
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • Staubzucker zum Bestreuen
  • Für den Marillen-Röster:
  • 500 g Marillen
  • 1/8 l Orangensaft
  • 100 g Gelierzucker 2:1
  • 1 TL Ingwer (fein gehackt)

Zubereitung

Die Zimtstange und die Nelken in der Milch aufkochen, die Gewürze kurz ziehen lassen und dann entfernen.

Butter, eine Prise Salz und das Mark einer Vanilleschote sowie den Zucker hinzufügen. Milch nochmals aufkochen, Grieß dazugeben und unter ständigem Rühren 3-4 Min. kochen. Von der Hitze nehmen und zugedeckt 5 Min. quellen lassen.

Für den Marillenröster die entsteinten Marillen in Spalten schneiden. Orangensaft mit Gelierzucker 2-3 Min. kochen lassen, Marillenspalten dazugeben und nochmals 2-3 Min. kochen. Den fein gehackten Ingwer untermengen, von der Hitze nehmen und überkühlen lassen.

Salzwasser aufkochen. Die Hände anfeuchten, kleine Knödel formen, im heißen Wasser bei geringer Hitze 10-12 Min. ziehen lassen. Knödel aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.

Für die Mandelbutter die Mandeln in Butter anrösten.

Knödel mit Staubzucker bestreut servieren.