Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Vanillepudding mit Birnen und Vanillesauce Foto: © StockFood
50 min
Schwierigkeit 2 von 3

Vanillepudding mit Birnen und Vanillesauce

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Dezember 2019

Foto: © StockFood

Zutaten für Portionen

  • Pudding
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Bio-Zitrone
  • 300 g weiche Butter
  • 250 g Kristallzucker
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl universal
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Schlagobers
  • Birnen
  • 250 g Kristallzucker
  • 500 ml trockener Weißwein
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Birnen
  • Sauce
  • 350 ml Schlagobers
  • 150 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 4 Eidotter
  • 80 g Kristallzucker
  • 1 TL Spiesestärke
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Für den Pudding die Vanilleschoten der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Butter mit Zucker, Vanillemark und Zitronenschale cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Zitronensaft unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und mit dem Obers unter die Masse rühren. Eine Wasserbad-Puddingform (ca. 2,2 l) mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen. Den Teig einfüllen. Ein Stück Backpapier mit Butter bestreichen, auf den Teig legen und die Puddingform verschließen. In einen Topf auf ein Geschirrtuch stellen und etwa bis zur Hälfte der Form heißes Wasser in den Topf gießen. Zugedeckt aufkochen und ca. 3 Stunden kochen, bei Bedarf Wasser nachgießen. Der Pudding ist gar, wenn an einem hineingesteckten Stäbchen kein Teig mehr kleben bleibt.

Währenddessen für die Birnen Zucker, Wein und die aufgeschlitzte Vanilleschote in einem Topf aufkochen und ein paar Minuten köcheln lassen. Birnen schälen, halbieren und entkernen. In den Sud geben, ca. 10 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und im Sud auskühlen lassen.

Die Puddingform aus dem Wasserbad nehmen, öffnen, das Papier abziehen, den Pudding leicht abkühlen lassen, auf eine Platte stürzen und weiter abkühlen lassen.

Währenddessen für die Sauce Obers, Milch und die aufgeschlitzte Vanilleschote in einem Topf aufkochen. Dotter, Zucker und Stärke in einer Rührschüssel cremig schlagen. Vanilleobers unter Rühren dazugießen. In den Topf gießen und unter Rühren andicken lassen. Vanilleschote entfernen.

Etwas Vanillesauce über den noch warmen Pudding gießen. Birnen abtropfen lassen und dazu anrichten. Mit der restlichen Sauce servieren.