Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Falafel-Burger mit Tomatensalsa Foto: © Janne Peters
55 min

Falafel-Burger mit Tomatensalsa

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juni 2015

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.
Foto: © Janne Peters

Zutaten für Burger

  • Burger:
  • 450 g Mehl glatt + Mehl zum Arbeiten
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 TL Salz
  • 220 ml Vegavita Reisdrink
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Sesam
  • 2 Zucchini
  • 3 EL Thymianblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Erdnussöl
  • 2 Pkg. Vegavita Falafel (24 Stk.)
  • 250 g Vegavita Hummus (Sorte nach Belieben)
  • 8 Blätter Lollo verde
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salsa:
  • 500 g Tomaten
  • 6 Basilikumstängel
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 3 Jungzwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zutaten im BILLA Online Shop einkaufen
Einkaufsliste


Zubereitung

Für die Burgerbrötchen das Mehl mit Germ, Zucker und Salz mischen. 150 ml lauwarmes Wasser, 200 ml Reisdrink und Pflanzenöl dazugeben und mit den Knethaken des Mixers 5 bis 7 Minuten zu einem glatten, weichen Teig kneten. Die Schüssel mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und den Teig ca. 60 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Backrohr auf 190 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Teig kurz kneten. Mit einem Teigschaber aus der Schüssel lösen und auf einer reichlich bemehlten Arbeitsfläche mit bemehlten Händen kurz durchkneten. In 8 gleiche Portionen teilen, zu festen Kugeln formen, leicht platt drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dünn mit dem restlichen Reisdrink (20 ml) bepinseln und mit Sesam bestreuen. Ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Brötchen auf der zweiten Schiene von unten ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Währenddessen den Grill vorheizen. Zucchini putzen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Streifen hobeln. Mit Thymian, Olivenöl, Salz und Pfeffer in einer flachen Schale mischen und etwas ziehen lassen. Portionsweise auf beiden Seiten grillen.

Für die Salsa die Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Basilikum und Petersilie fein hacken. Jungzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten, Basilikum, Petersilie und Jungzwiebeln in einer großen Schüssel mischen. Öl unterrühren, salzen und pfeffern.

Für die Burger das Erdnussöl in einem großen Topf erhitzen und die Falafeln nach Packungsanleitung frittieren. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Brötchen aufschneiden und mit den Schnittflächen nach unten auf dem Grill kurz anrösten. Schnittflächen mit je ca. 1 EL Hummus bestreichen. Auf die unteren Brötchenhälften jeweils 1 Salatblatt legen. Jeweils 3 Falafeln etwas flach drücken und auf die Salatblätter legen. Salsa und Zucchinistreifen daraufgeben.

Die oberen Brötchenhälften daraufgeben, mit je einem Holzspieß feststecken und servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.