Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Tofu-Cordon-Bleu Foto: © Craig Dillon
45 min
Schwierigkeit 2 von 3

Tofu-Cordon-Bleu

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Jänner 2022

Foto: © Craig Dillon

Zutaten für Portionen

  • 2 Stk. Vegavita Bio-Tofu natur (à 300 g)
  • 600 g kleine festkochende Erdäpfel
  • 125 g Vegavita Scheiben classic
  • 1 EL Speisestärke
  • 5 EL Dijonsenf
  • 120 ml Sojasauce
  • 100 g griffiges Mehl
  • 150 g Semmelbrösel
  • 420 ml Pflanzenöl
  • 1 Handvoll Petersilienblätter
  • 150 g Wildpreiselbeeren
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
Zutaten bestellen im BILLA Online Shop

Zubereitung

Tofustücke der Länge nach in je 4 Scheiben schneiden. Zwischen zwei Bögen Backpapier legen, mit einem Backblech abdecken und mit einem mit Wasser befüllten Topf beschweren. Tofuscheiben so 30 Minuten pressen.

Erdäpfel ungeschält ca. 20 Minuten in Salzwasser weich kochen.

Währenddessen die veganen Käsescheiben etwas zerzupfen und auf 4 Tofuscheiben verteilen, dabei einen Rand von 5 mm aussparen. Mit den restlichen Tofuscheiben (4) abdecken und pfeffern. Stärke, Senf und Sojasauce glatt rühren. Gefüllte Tofustücke nacheinander erst in Mehl, dann in der Sojasaucemischung, dann in Bröseln wenden, die Ränder etwas festdrücken. Ein zweites Mal in Sojasauce wenden und in Bröseln panieren. Panier mit den Händen etwas festdrücken. 400 ml Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur auf ca. 160 °C erhitzen (wenn an einem hineingetauchten Holzstiel Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug).

Den Großteil der Petersilie fein schneiden. Erdäpfel abseihen undmöglichst heiß schälen. Restliches Öl (20 ml) in einer Pfanne erhitzen, Erdäpfel und geschnittene Petersilie mit etwas Salz und Pfeffer darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten.

Währenddessen Cordons bleus in das heiße Öl geben und darin ca. 5 Minuten goldbraun ausbacken, dabei 3- bis 4-mal wenden. Mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Cordons bleus, Petersilienerdäpfel und Preiselbeeren anrichten. Mit restlicher Petersilie garnieren und servieren.

Besonders kräftig schmecken die Cordons bleus, wenn sie mit Vegavita Bio-Tofu geräuchert zubereitet werden.