Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Eingelegter Knoblauch mit Kräutern und Olivenöl
40 min

Eingelegter Knoblauch mit Kräutern und Olivenöl

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. März 2005

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 10 Knoblauchknollen
  • 1/2 l Weißwein, herb
  • 100 ml Weinessig
  • 75 g Zucker
  • 2 Chilischoten (oder 1 Peperoni)
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 8 Gewürznelken
  • 1 TL Pfefferkörner, weiß
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

Zwiebel schälen und hacken. Basilikum waschen und Blätter von Stielen befreien. Mit alle Zutaten, ausgenommen Olivenöl, 3 Minuten zum Kochen bringen. Danach im geschlossenen Topf über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag alles noch einmal ca. 4 bis 5 Minuten aufkochen (ohne die Knoblauchzehen).

Anschließend den Sud mit den Zehen in ein Glas füllen und mit Öl abdecken.

Tipp: Die fertigen Knollen wie auch der Sud sind ideal zum Verfeinern von Salaten und Saucen.