Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basket.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.
Inhalt der Seite
Bohnensalat mit Tafelspitz
25 min

Bohnensalat mit Tafelspitz

FRISCH GEKOCHT Magazin 01. Juli 2008

Anmelden und zum Kochbuch hinzufügen Das Kochbuch steht nur BILLA Vorteils-Club Mitgliedern zur Verfügung.

Zutaten

  • Für 4 Personen:
  • 400 g Fisolen
  • 5 Paradeiser
  • 900 g weiße Bohnen (Abtropfgewicht)
  • 250 g gekochter Tafelspitz
  • Marinade:
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL Rotweinessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer a. d. Mühle
  • 1 Ciabatta
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe


Zubereitung

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Fisolen putzen und waschen. Die Paradeiser waschen und den Stielansatz herausschneiden, danach ca. 10 Sekunden ins kochende Wasser geben. Mit kaltem Wasser abspülen, die Haut abziehen, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Die Fisolen 2-3 Minuten in Salzwasser kochen, im Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen, danach halbieren. Die Bohnen auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Den Tafelspitz in dünne Scheiben schneiden.

Für die Marinade Schnittlauch und Petersilie waschen und trocken schütteln. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, die Petersilie fein hacken (etwas Petersilie zum Garnieren beiseitestellen). Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paradeiserwürfel, die gehackten Kräuter, Zwiebel und Knoblauch in eine Salatschüssel geben. Rotweinessig und Olivenöl zugießen und verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen und den Tafelspitz untermischen.

Das Ciabatta in Scheiben schneiden. Pflanzenöl in einer breiten Pfanne erhitzen und die Brotscheiben von beiden Seiten darin anrösten. Knoblauchzehe schälen und halbieren. Die Brote von jeder Seite mit der Schnittfläche der Knoblauchzehe abreiben. Auf Teller legen. Den Bohnensalat darauf anrichten. Mit Petersilie bestreut servieren.

Sie sind hier:
Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.